Post-Titel Event-Titel Castagno 100 Cavalli – Etna Park – Sant'Alfio http://www.cuoredisicilia.org/wp-content/uploads/Castagno_dei_Cento_Cavalli.jpg keine keine Kategorien: , ,

Castagno 100 Cavalli – Etna Park – Sant'Alfio

Kategorien: , ,
Castagno 100 Cavalli – Etna Park – Sant'Alfio

Es wird angenommen, der älteste Baum und größten in Europa. Es ist in Sizilien, und zwar in der Provinz Catania, Der bekannte "Chestnut der Hundert Pferde“, ein Wesen, dessen Leben zwischen 3000 e i 4000 Alter.

Der berühmte Kastanienbaum ist auf dem Gebiet der Sant'Alfio, nicht weit von der Stadt, entlang der Landstraße nach Linguaglossa, auf Oststeigung Etna. Ein Naturschauspiel, aus der Nähe gesehen, mit seiner eindrucksvollen Baldachin, dass die Pflanze erlaubt eine Legende zu werden.

seine Spitzname Es ist in der Tat der Tradition gebunden, nach denen, unter seinen riesigen Armen, während eines Sturms gefunden Schutz der Königin Giovanna d'Aragona und sein Gefolge, gebildet durch 100 Pferde und Reiter.

Sung und von vielen Reisenden und Gelehrter in den ‚700 und‘ 800 beschrieben, Die Kastanie ist jetzt ein Ziel für Besucher aus der ganzen Welt sowie Botanikern. Um die Vorherrschaft in Italien und Europa zu etablieren der hundert Pferde Chestnut war nur die bekannten botanischen TurinPeyronal, wonach die Welle im Alter zwischen 3000 e 4000 Alter.

nach Schätzungen durch die Ardea bereitgestellt, Catania Die Kastanie hat einen Durchmesser und eine Höhe von 22 Meter. Der Schriftsteller Vincenzo Consolo, auf Spiegel 16/10/1999, Er nannte es "ein Wunder der Natur, eine wunderbare Überleben einer sehr tiefen Zeit“.

ob Rekord, es besteht kein Zweifel. Heute wird es von drei Trommeln gebildet, beziehungsweise 13, 20 e 21 m, dass hold entfacht Debatte über seine Einzigartigkeit. Das Guinness-Buch der Rekorde verzeichnete die Castagno kommen Sie der größte Baum der Welt, zum Nachweis von 1780, wenn sie waren gut gemessen 57,9 m im Umfang mit allen Zweigen.

Die Gemeinde von Saint Alfio in den letzten Jahren ein starkes Engagement machte die Jahrtausendwende zu schützen Patriarch; verschiedene Eingriffe wurden auf Anlage durchgeführt, im Wesentlichen in der Pruning der trockenen Teile und in der Wartung und Pflege der Welle aus“, liest auf der Website der Stadt. Letzterer hat auch begrüßt in seinem Wappen, fast die tiefe Verbundenheit der Kastanie mit benachbarten Gemeinden zu sanktionieren.

Olivastro Sardegna

Neugier. nur 300 Meter, Taverna im Bezirk Mascali, ist diezweitgrößte in Italien Baum mit einem Alter von über 1000 Alter, die so genannte "Chestnut Schiff“. Aber einige sagen, die ältesten in Sardinien, die tausendjährigen Oliven S'Ozzastru. Herausforderung zwischen den Inseln?

 

Foto: Wikipediein

Oben
Laden…

Bewertungen

Laden…