Post-Titel Event-Titel Duomodi Morreale ( PALERMO ) http://www.cuoredisicilia.org/wp-content/uploads/duomo-di-monreale-sicilia.jpg Nein Nein Kategorien: , ,

CATHEDRAL Morreale ( PALERMO )

Kategorien: , ,
CATHEDRAL Morreale ( PALERMO )

kurze Einführung
Die Kathedrale von Monreale, neben der Cappella Palatina in Palermo und der Kathedrale von Cefalu, Es ist der Höhepunkt, Bau eines Jahrhunderts Norman, kontinentale und Insel.
Darin konvergieren synkretistisch konstruktive Erfahrungen, dass im zehnten Jahrhundert nach Cluny Ausgang, weiterhin mit der dell'abbaziale Erbauung von Bernay und anschließend die Trinitè , St. Nicolas
Europäische Sommerzeit. E'tienne in Caen, Kombinieren von Miletus, diese Architekturen mit denen dell'abbaziale von Montecassino und in den Kathedralen von Catania und Messina experimentiert imprägniert neue Arten von sizilianischem Regionalismus und neuen Norman Experimentalismus, (v. Lessay Normandia – Manche).

BESCHREIBUNG
Chiesa_Cattedrale_Monreale.jpgBeobachtet von außerhalb der Kathedrale von König Wilhelm II, Es gliedert sich in drei Hauptvolumen charakteristisch für die westlichen Kirchen in lateinischen Kreuzes: Der Längskörper basilican dreischiffige, Querschiff, und das Gebiet triabsidata. Diese Volumina sind im Westen hinzugefügt: zwei Türmen, die die Säuleneingang Schwarzschulterklemmung (esonartece) durch einen dreieckigen Giebel überwunden, entsprechend der typischen Muster der Normandie Kirchen. Die dell'esonartece Oberflächen wurden mit Szenen aus dem Leben der seligen Jungfrau Maria geschmückt.
porta_ingresso.jpgDie große Tür beschichtet mit Bronzeplatten, von Bonanno da Pisa, Es wurde angeordnet in 1185.
An der Kreuzung des Querhaus und dem Kirchenschiff Anstiege, über die anderen Gebäude: Die Laterne square die solea enthält, kein Kuppel, sondern aus einem Doppelschrägdach, wie die zugrunde liegende Abdeckung des Schiffs. Letztere liegt mit dem Grat, die untere Mittellinie des zentralen Fenster pflegt..
Das Innere des Körpers basilican, Es ist, wie bereits erwähnt, unterteilt in drei Gänge durch eine Doppelreihe aus neun Spalten Vergraben bleibt durch Hauptstädte offensichtlichen klassischen Ursprung überwunden . Jede des Seitenschiffens ist breit ein Drittel der zentralen. Die Großbuchstaben sind wiederum mit dem darüber liegenden pulvini mit abaci verbunden nach einem typisch Norman Form Buchung. Die abaci offenbar unterschiedliche Dicke haben, um die verschiedenen Höhen der Säulen Beitritt, für beide Seiten unterschiedlich, um auf dem gleichen Niveau, alle Steuerpläne der Spitzbögen zu setzen.
Die besondere geometrische Form des letzteren zusammenwirkt, um das Zentrieren der Gewichte der Strukturen auf der Spaltenachse, die auf diese Weise, laufen nicht accentrici Lasten, die die Stabilität gefährden würde. Ein technisches Gerät, das agile und beständig interne Strukturen machen kann, charakteristisch byzantinisch- islamischen Architektur jener Zeit, anschließend mit einigen Variationen angenommen, gotische Kathedralen. Die Bögen gehen weit über die üblichen Niveaus von Wanderern gekennzeichnet Normans die Gänge überhängenden, dessen Lanzette Fenster oder trifore in Monreale verschwinden, Weg zu den riesigen Mosaik Felder zu geben (mehr als sechstausend Quadratmetern)daß Bedachungskonstruktionen, die dematerialisierte mit ihrem reflektiertem Licht. Man hat den Eindruck, dass der Dom mit Licht gebaut wurde, anstatt mit Stein.
Navata_centrale.jpgDas Schiff ist mit einer Holzkonstruktion abgedeckt A Giebel, während die Gänge sind mit einem Dach zu einer einzigen Klappe. Die Dächer wurden nach etwa 30 Jahren nach dem verheerenden Brand in 1811devastò viel des Chores wieder aufgebaut .
Die kostbaren Dekorationen der Traversen und Decken, wahrscheinlich auf früheren mittelalterlichen Zeichnungen nochmals gemacht basiert, Sie harmonieren perfekt mit den Wandmosaiken.
die Aussicht, durch den Doppel der Säulen des Kirchenschiffs Theorie gezogen, Es erstreckt sich mit den Strukturen, die im Heiligtum kreuzen, Bestellen optisch jedes Elements oder architektonisches Mosaik, in einer Konvergenz in Richtung Christ Pantocrator, raffiniert und harmonisch in der gekrümmten Oberfläche der Apsis in einem stereoskopischen Effekt proportioniert.
Architektur und Ikonographie werden nach einem einzigen vorgegebenen Design in jedem Detail gemacht.
Al chancel wird durch die Lichtbögen erreicht, die die verschiedenen Sektoren bestimmen,. das Presbyterium, zur Amplituden, Es interagiert mit der Cassinensische Abtei, sehr leichte Vorsprünge in Bezug auf den Körper im Gegensatz zu basilical Norman transepts mit sehr ausgeprägten Querarm, mit Bezug auf die Köpfe der Gänge.
Aber diese Konfiguration, zumindest innerhalb, Es wird durch die Einführung einer Vier-Säulen restauriert (typischerweise Byzantine Modul), dass teilt den chancel in einem Doppel transept mit inneren Armen offensichtlich:
Die ersten Abschnitte der Achse des Mittelschiffs, den erhöhten Platz des Solea zu bestimmen, wo sich der Sitz des Altars; die zweite enthält im inneren Ausrichtungs, die zentralen apse mit jenen Seiten, nach dem Schema Norman - cluniacense. Durch die auch konform, die Bereiche der Prothese und der diakonikon, als unabhängige Kapellen, nach den Arten von kleinen Kirchen in der Normandie in einem Klassenzimmer, ( v. Die dann neu). außerhalb, Plan, die drei Apsiden nehmen Sie die üblichen gezackte Form, (gestufte), mit ausgeprägten zentralen. Es ist jedoch zeigen, einige wesentliche Unterschiede zu den byzantinischen und modernen Norman Komponenten: Die Laterne an der Kreuzung der transept und die Verlängerung des Nave, während riconducendosi Modul zentrisch zu Byzantine tetra, Es wird von einer Kuppel gekrönt, aber mit einem Doppelschrägdach geschlossen. Die Apsis Bereiche sind mit Kreuzgewölbe mit Ausnahme der Apsis bedeckt, die nicht von den üblichen drei Fenstern durchbrochen wird (zeitweise, Zirkular, wie in einigen Kirchen der Normandie), mehr Raum innerhalb der immensen Zahl des Pantokrator zu geben.
Die Vermesser planimetrische Beziehungen zwischen den verschiedenen Komponenten werden durch strenge Kriterien und proportional zu einem metrischen System, deren Einheit der Messung diktiert den islamischen cubit entspricht (zirka 42 cm v. PLANIM angebracht).
Am gleichen der großen christlichen Basilika Gebäude, wurde der Dom durch ein großes rechteckiges Gehäuse mit Garten- und mittleren gut für die Verwendung von Pilgern voran genannt: Paradiso, geschlossen einander Vordächer von narthex abgeschlossen. Es wurde von einer Haustür in Westrand erreicht praktiziert verteidigt von Mauern und Türmen.

Oben
Laden…

Bewertungen

Laden…