Post-Titel Event-Titel Tal der Tempel Agrigento http://www.cuoredisicilia.org/wp-content/uploads/Valle_dei_Templi_3214.jpg Nein Nein Kategorien: , , ,

historische Akragas Profil - Agrigento

8der Park, abdecken einig 1300 ha, Es verfügt über eine beeindruckende monumentale und landschaftliche Erbes, die die Ruinen der antiken Stadt Akragas und das Land auf das Meer um ihn herum umfasst. Im Tal des Tempels, erklärt in 1997 UNESCO „Welterbe“, Es ist eine der wichtigsten archäologischen Komplexe des Mittelmeers, in einer Landschaft eingetaucht 7Landwirtschaftliche seltene Schönheit besteht überwiegend aus Hundertjährigen Oliven- und Mandelbäumen. Akragas war einer der wichtigsten griechischen Kolonien in Sizilien, erstreckte sich etwa 450 ha, gegründet um 582 A. C.. von Siedlern aus der Nähe Gela und von Rhodos. 6Der Standort gewählt war ein Plateau natürlich im Norden geschützt durch die Rupe Atenea und den Colle di Girgenti und im Süden von Long Hill des Tempels, begrenzt auf den Seiten von Akragas Hypsas konfluenten Flüssen und Süden in einem über dessen Mund war der alte Hafen (emporion). 5Von Anfang an - unter der Tyrannei von Phalaris (570-554 A. C.) bekannt für seine Grausamkeit - artikulierte die Stadt Terrassen, die von einem normalen Stadtplan geprägt. Der Felsen von Athena war der Ort der Akropolis mit sakraler und Abwehrfunktion; die Hügel der Tempel beherbergt die monumentalen Schreine; der zentrale Bereich der Stadt und öffentlichen Gebäuden, während 4Tote wurden in der Nekropole außerhalb der Stadt begraben. In den letzten Jahrzehnten des sechsten Jahrhunderts. A. C., Akragas wurde von massiven langen Mauer umgeben 12 Kilometer und mit neun Toren. Die Kolonie erreichte Ruhm und Macht unter dem Tyrannen Theron (488-471 A. C.), Gewinner des Karthager bei Himera 480 A. C.. e, 2vor allem, in den Jahren der Demokratie (471-406 A. C.) der Philosoph Empedocles Akragas etabliert. In dieser Zeit wurde die außergewöhnliche Reihe von dorischen Tempel des südlichen Hügel gebaut. 1Ein zweiter Krieg gegen die Karthager das Ende einer Ära des Wohlbefindens markiert und 406 A. C.. Akragas wurde zerstört. Dann erlebte die Stadt eine neue Phase der Entwicklung mit der Ankunft (zwischen 338 und 334 A. C.) Griechische Kolonisten geführt von Timo, aber nicht mehr erreichte er die Macht der Vergangenheit und sein Schicksal wurde den Ausgang des Kampfes zwischen Rom und Karthago um den Besitz des Mittelmeers gebunden. Während der Punischen Kriege Akragas war die Grundlage der Karthager gegen die Römer in 210 A. C.. Sie eroberten sie und änderte ihren Namen in Agrigentum. Unter römischer Herrschaft erlebte die Stadt eine weitere Phase des Wohlstands auch für den Schwefel-Handel verbunden (II-IV sec. Gleichstrom). In christlicher Zeit wurden die Hügel des Tempels gebaut Kirchen und Friedhöfe. Wenn in 829 die Stadt von den Arabern erobert wurde Wohnräume wurden bereits auf dem Hügel von Girgenti thront, so von dem mittelalterlichen Namen der Stadt genannt (Gergent aus dem Arabischen oder Kerkent), wo liegt das moderne Dorf von Agrigento.

Oben
Laden…

Bewertungen

Laden…